Herliköfer Oberministranten spenden im Rahmen der Sternsingeraktion Lebensmittel für wohnungslose Menschen in St. Elisabeth

„Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ – unter diesem Motto stand die Sternsingeraktion 2020.

Die von der Sternsingeraktion 2020 übrig geblieben Lebensmittel (vorwiegend Süßigkeiten, die für die Sternsinger gedacht sind) spendeten die Oberministranten aus St. Albanus nach St. Elisabeth in Schwäbisch Gmünd. Dort sind Menschen untergebracht, die auf der Suche nach einer Wohnung und einer warmen Mahlzeit sind. Um diese Menschen in Not zu unterstützen, wurden die restlichen Lebensmittel, die auch bei der Sternsingeraktion gesammelt werden, an St. Elisabeth gespendet.